Mike John Otto

Mike John Otto

Independent Executive Creative Director and Brand Shaper. BlackBeltMonkey.Studio

Nach dem Studium der visuellen Kommunikation an der FH Münster und dem Abschluss im Jahr 2000 als Diplom Designer, arbeitete Mike John Otto zunächst als Designer bei Razorfish in London. Es folgten Stationen als Art Director bei Elephant Seven in Hamburg und vier Jahre als Creative Director bei Interone. Nachdem er die Interone 2008 verließ, arbeitete er frei und international unter seinem Label Blackbeltmonkey. 2011 gründete er den deutschen Ableger das Londoner Studio Hi-ReS!, das er als Geschäftsführer und Executive Creative Director führte.
In 2014 wechselte er als Head of Digital und Geschäftsführer Digital zu Philipp und Keuntje. Seit 2018 ist Mike John Otto, Independent Executive Creative Director und arbeitet weltweit im Bereich Purpose Based Branding, Branded Content und Experience Design.

Seine Arbeiten wurden über 100 Mal ausgezeichnet, u.a in Cannes, Lia, D&AD als auch beim ADC Deutschland. Mike John Otto ist zudem Dozent für Interaction Branding, Mitglied des ADC und D&AD. Neben seiner Arbeit im Studio ist er freier Künstler und stellt Europaweit aus.